edu.flow

edu.FLOW

edu.Flow ist unsere digitale Kommunikationsplattform für standardisierte Ablaufvorgänge. Es erleichtert die Kommunikation zwischen Schule und Eltern und reduziert den administrativen Aufwand. Umgangssprachlich ist es ein „Einsammler“.

Der komplette Leitfaden zu eduFLOW finden Sie hier: Leitfaden für Eltern.pdf

Folgende Daten werden im Zuge der Benutzererstellung aus dem Schülerverwaltungsprogramm SOKRATES BUND übernommen:

  • Schülerdaten: Vorname, Nachname, Schülerkennzahl, Klasse, Geburtsdatum
  • Elterndaten: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse(n)

Beim Anlegen der Benutzer werden SchülerInnen mit den Elternteilen verknüpft. Somit erhalten die Eltern nur Nachrichten, die Ihr Kind betreffen. Weiters werden die Schul-E-Mail-Adressen des Schülers hinzugefügt.

Zu Schuljahresbeginn erhalten alle Elternteile einen Willkommensbrief. D.h. wurden Mutter und Vater bei der Schulanmeldnung als 2 Personen angelegt, erhalten beide Elternteile einen eigenen Brief und somit jeweils einen eigenen Zugang zum edu.Suite-Portal. Sie werden gebeten mittels QR-Code oder Einstig ins eduFLOW-Portal Ihre E-Mail zu verifizieren und somit Ihr E-Mail-Postfach zu bestätigen. Bitte unterzeichnen Sie den Brief uns geben Sie ihn dem Klassenvorstand retour. Mit der angegebenen E-Mail-Adresse und Ihrem gesetzen Passwort haben Sie ab sofort Zugriff auf eduPay & eduFLOW. Hinweis: Die Verifizierung überschreibt E-Mail-Adressen, welche aus Sokrates übernommen wurden.

Das eduFLOW-Portal wurde technisch so angelegt, dass es optimal auf Smartphones dargestellt werden kann. Die Webseite kann als WebAPP auf dem Homescreen Ihres Smartphones hinterlegt werden, um einen schnellen und einfachen Zugriff auf alle offenen und abgeschlossenen eduFLOWs zu bekommen. Weiters können Sie nach Freigabe Push-Nachrichten erhalten. Eine Anleitung zur Konfiguration finden Sie hier: eduFLOW-WebAPP

SchülerInnen: Schüler & Schülerinnen melden sich mit Ihrem Microsoft 365 Konto an! Genutzt werden muss das Icon „Microsoft“. Sollte dennoch kein Zugang möglich sein –> Passwort vergessen Eltern/Erziehungsberechtige melden sich mit Ihrer verifizierten E-Mail-Adresse und dem persönlichen Passwort an. Sollte das Passwort vergessen werden, dann müssen Sie selbsttätig unter Elternzugang zurücksetzen ein neues Passwort anfordern. Das IT-Team kann keine Passwörter zurücksetzen. Wir haben hier keinen Einblick.

Viele E-Mail-Dienste nutzen Mail-Server, die zwischenzeitlich als SPAM-Server erkannt und geblockt werden! Auch namhafte Dienste wie hotmail.com, outlook.com, live.com, yahoo.com etc. landen nutzen vereinzelt Mailserver, die zeitweise keine Nachrichten akzeptieren. Das Problem ist seitens der IT am Standort nicht lösbar. Es hat sich gezeigt, dass das hinzufügen der Adresse eduflow@bgzwn.at & edupay@bgzwn.at zu den Kontakten eine vielversprechende Lösung ist. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit! Anpassungen der Entwicklerfirma sind geplant und bereits in Umsetzung.

UPDATE 17.11.2021: eduFLOW wurde auf einen neuen E-Mail Dienst umgestellt. Es sollten nun alle Nachrichten wieder zugestellt werden. Sollte es dennoch Probleme geben, wenden Sie sich bitte an admin@bgzwn.at

  • edu.flow.txt
  • Zuletzt geändert: 30/11/2021 08:43
  • von IT-Administratoren BG Zehnergasse